Rückblick 2002-2008

 

Liebe Ottenhofener Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
im März 2008 stehen die nächsten Wahlen an, daher ist es an der Zeit, Ihnen einen Rückblick über die geleistete Gemeinderatsarbeit der vergangenen 6 Jahren zu geben.
 

Die beiden Fraktionen im Gemeinderat - Freie Wähler und CSU - haben in dieser Zeit den Hauptteil Ihrer Arbeit miteinander gestaltet und beschlossen. Ein Beispiel für die erfolgreiche gemeinsame Gestaltung ist das Baugebiet Am Brunnenhaus. Auch wenn einige Punkte noch offen sind (Lärmschutz, Vergaberichtlinien Einheimischen Modell) betrachten wir dieses Projekt als ein Beispiel erfolgreicher Zusammenarbeit. Ein weiteres Beispiel ist die FTO. Die Freien Wähler haben in engagierter Detailarbeit die Stellungnahme der Gemeinde vorbereitet (unser künftiges Trinkwasser­schutz­gebiet, Rückhaltebecken gegen Hochwasser, Lärmschutz, usw.) und es zusammen mit der CSU beschlossen. Um die künftigen zusätzlichen Verkehrsbelastungen zu mildern wurden gemeinsam Ideen besprochen.

 

Erfreulicherweise wurde unsere Forderung aus dem Wahlprogramm 2002 nach einer „zusätzlichen Querungshilfe" für Fußgänger an der Erdinger Straße in einer gemein­schaftlichen Initiative jetzt umgesetzt - auch wenn unser Antrag nach einer „Bedarfsampel" nicht genehmigt wurde.

 

Der mittlerweile solide Haushalt ermöglicht es, dass die Gemeinde wieder in die Zukunft investieren kann. So konnten/können zum Beispiel die Erweiterung Kinder­garten, die Sanierung der Spielplätze, der Fußweg mit Brücke zum Sportplatz, die Änderung „S-Bahnübergang Grashauser Straße" usw. angepackt werden. Wir sind stolz darauf, dass die schwierige und oft kritisierte Haushaltssanierung der letzten Wahlperiode jetzt ihre Früchte für alle trägt.

 

Um in diesem Sinne weiter erfolgreich für die Gemeinde Ottenhofen zu arbeiten, stellen wir Freien Wähler im Moment unser Wahlprogramm für 2008 auf. Dabei wollen wir uns an Ihren Wünschen orientieren und bitten Sie dazu um Ihre Mithilfe. Teilen Sie uns Ihre Anregungen und Ideen mit (einfach telefonisch unter 08121 - 258638 , per Mail an webmaster@fw-ottenhofen.de oder persönlich bei einem unserer Gemeinderäte). Darauf freuen wir uns. Wenn Sie darüber hinaus aktiv mitgestalten wollen, bieten wir Ihnen an, als unabhängiger Kandidat oder als neues Mitglied der Freien Wähler auf unserer Liste zu kandidieren.

 

Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung und auf eine interessante Zusammenarbeit.

 

Mit freundlichen Grüßen
Dieter Heckel
(1. Vorstand)