Tagesordnung am 15. April 2014 (letzte Sitzung Amtsperiode 2008-2014)

 

Am Dienstag, den 15. April 2014 fand um 19:30 Uhr im Schulungsraum des Feuerwehrhauses Ottenhofen eine öffentliche/nichtöffentliche Gemeinderatsitzung statt.

 

Tagesordnung öffentlicher Teil
  • TOP 1     Bürgerforum
  • TOP 2     Protokoll der Gemeinderatsitzung vom 12.03.2014 
  • TOP 3     Sachstandsbericht
  • TOP 4     Bekanntgabe Beschlüsse aus nichtöffentlicher Sitzung
  • TOP 5     Themen des Bauausschusses
  • TOP 6     Jahresrechnung 2013
  • TOP 7     Änderung Bebauungsplan "West I"
  • TOP 8     Kinderhaus Sancta Katharina
                   - Geschwisterermäßigung
  • TOP 9     Bekämpfung extremistischer Aktivitäten im Landkreis Erding
  • TOP 10   Interkommunales integrales Hochwasserschutz- und Rückhaltekonzept
                   - Gewässerentwicklungskonzept Gemeinde Ottenhofen
  • TOP 11   Änderung des Ablesezyklus in der Wasserversorgung

 

Tagesordnung Bauausschuss öffentlicher Teil:

TOP 1   Vorbescheidsantrag Gante  - Errichtung eines Geräteschuppens

TOP 2   Feuerwehrhaus Ottenhofen  - Vergabe Erneuerung von 3 Dachflächenfenster
            - Vergabe Absturzgeländer bei 2 Lichtschächten

TOP 3   Kindergarten Ottenhofen  - Vergabe Sitzgruppen im Außenbereich

TOP 4   Grundschule Ottenhofen  - Vergabe Erneuerung Basketballständer

TOP 5   Bauantrag Lippacher  - Tektur zum Neubau eines Einfamilienhauses



 

Ergebnisse und Kommentare

Zuhörermitschrift der GR Sitzung vom 15. April 2014
(Die 70. Und letzte der laufenden Periode)

  • TOP 1     Bürgerforum
    - keine Meldungen

  • TOP 2     Protokoll der Gemeinderatsitzung vom 12.03.2014
    genehmigt

  • TOP 3     Sachstandsbericht
    Einsparung durch die neue gemeinsame Heizungsanlage v. Schule u. Halle lt. einer Berechnung von GR G. Lippacher liegt im Moment bei ca. 7200 EUR/Jahr. Ziel war eine Einsparung von ca. 30% zu erreichen. Wie hoch es dann tatsächlich wird, werden die Daten der nächsten Jahre zeigen.

  • TOP 4     Bekanntgabe Beschlüsse aus nichtöffentlicher Sitzung
    zum 1. April wurde der neue Leiter des Bauhofes eingestellt. Vorstellung bei der Bürgerversammlung.

  • TOP 5     Themen aus dem Bauausschuss
    alle behandelten Anträge wurden positiv entschieden

  • TOP 6     Jahresrechnung 2013
    Details hierzu werden auf der Bürgerversammlung bekannt gegeben.

  • TOP 7     Änderung Bebauungsplan West 1
    Es soll eine Anpassung an aktuelle Gegebenheiten, wie Dachneigung, Traufhöhe u. Dachgauben etc. erfolgen, um Bauwerbern die Gelegenheit zu geben, bei Umbau-/Renovierungsmaßnahmen flexibler zu sein. Weitere Details werden in der nächsten BA-Sitzung besprochen/festgelegt.

  • TOP 8     Kinderhaus Sancta Katharina - Geschwisterermäßigung
    Bisherige Regelung der Geschwisterermäßigung beim Kindergarten muß durch die Integration des Hortes erweitert werden.
    Dem Antrag wurde zugestimmt.

  • TOP 9     Bekämpfung extremistischer Aktivitäten im Landkreis Erding
    Der GR unterstützt diese Akjtion einstimmig.
    Die Vereine werden im Rahmen dieser Aktion noch direkt vom LRA angesprochen. Voraussetzung ist aber, daß auf Vereine u. Veranstalter kein zusätzlicher Verwaltungsaufwand zukommt.

  • TOP 10   Interkommunales Hochwasserschutz- und Rückhaltekonzept
    - Gewässerentwicklungskonzept Gemeinde Ottenhofen
    Nach teilweise kontroverser Diskussion im Hinblick auf den Hochwasserschutz - quer durch alle Fraktionen - wurde der Beauftragung zugestimmt.

  • TOP 11  Änderung Ablesezyklus in der Wasserversorgung
    Antrag wurde vom AZV wg. unzumutbarem Verwaltungsaufwand abgelehnt.
    Dto. Gilt für das Plenum

  • Sonstiges
    - Die Krieger haben den Antrag auf Reinigung des Kriegerdenkmals, rechtzeitig zum Jubiläum, gestellt. Der GR hat zugestimmt. Die Verwaltung wird ein Angebot einholen, entscheidung nächste GR-sitzung.
    Der Zuhörer fragt sich, warum dies nicht schon beim Umbau des maibaumplatzes gemacht wurde – vergessen?

    - Am 12. April haben die Bogenschützen der Eichenlaubschützen die Schießanlage auf dem ehem. Hartplatz der DJK in Betrieb genommen. Der BM hat den Verantwortlichen seinen Dank für ihr Engagement ausgesprochen.

    - Am 19.Mai geht die Bücherei Online – Weitere Informationen auf der Bürgerversammlung

Zusatzinformationen

Die Beobachtungen zur Gemeinderatssitzung  am 15.4. wurden von Peter Lang zusammengestellt.

 

( Es handelt sich hier um die Schilderung der Eindrücke von Zuschauern. Daher können wir für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen! )